Home > Allgemeines > Texte, Texte und Texte

Texte, Texte und Texte

sind drei wesentliche Elemente des Religionsunterrichts in der Kursstufe – zum Leidwesen der Schüler/innen. Ganz vermeiden lassen sie sich nicht. Ein kritischer Umgang mit Texten ist eine unumgängliche Kompetenz, die die Schüler erwerben sollen, denke ich.

Im Blog eines Deutsch-Kollegen habe ich diesen netten Beitrag gefunden. Er stellt darin knapp Methoden zur Analyse von Sachtexten (und theoretischen Texten) vor. Ich habe den Blog abonniert und schon einige interessante Beiträge darin entdeckt. Es wäre schön, wenn alle Deutschlehrer so systematisch und konsequent Inhalte im Unterricht vermitteln könnten würden.

Ob Anregung für Lehrer oder Warnung für die Schüler: Klicken Sie sich durch die zahlreichen Links, die im Beitrag genannt werden, es lohnt sich.

PS: Der Kollege ist neulich in den Zustand der Pensionierung geraten 😉 und macht sich nun trotzdem die Mühe, uns an seinen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Finde ich klasse 🙂

Allgemeines Beitrag drucken

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks