Home > Allgemein, Kirchliches, Medien > Auf dem Laufenden bleiben mit katholisch.de

Auf dem Laufenden bleiben mit katholisch.de

Ein bis zwei Mal pro Jahr putze ich meine RSS-Feeds aus. Heute war es mal wieder so weit. Wer schon lange nichts mehr gepostet hat, fliegt raus.

Zu meiner Überraschung war der letzte Post von katholisch.de von Ende September. Ah, war da nicht der Relaunch der Seite? Also bin ich direkt auf katholisch.de gegangen. Das Layout finde ich absolut ätzend. So eine Seite will ich mir nicht lange anschauen. Hmm, wo könnte der RSS-Feed sein? Nach einigem Hin-und Her-Gescrolle finde ich nichts. Auch im Footer nichts. Na gut, dann eben per Suche-Feld. Und das Ergebnis?

Ihre Suche nach „RSS“ ergab keine Treffer.

Sieht so ein zeitgemäßes Medienangebot aus? Und dazu den Werbespruch ‚auf dem Laufenden bleiben‘? Doppel-Fail. Funktionalität und Optik der Seite waren vor dem Relaunch besser. Schade. Aber immerhin noch in Farbe und nicht in Schwarweiß.

Allgemein, Kirchliches, Medien Beitrag drucken

  1. 4. November 2012, 13:45 | #1

    Ich kann dem nur beipflichten! Muss aber auch zugeben, dass es mir bis gestern gar nicht aufgefallen ist, dass der Feed die ganzen Wochen nach dem Relaunch nichts mehr anzeigte, obwohl ich ihn auch abonniert habe. Na ja, da gibt es wohl auch nichts zu vermissen!

  1. Bisher keine Trackbacks