Home > Software, Technik > Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Das Schuljahr in Baden-Württemberg ist fast vorbei – genauer gesagt: Die unterrichtsfreie Zeit beginnt am Donnerstag 🙂

Als braver Lehrer erledigt man in diesen Tagen einiges von dem, was unter ‚aufgeschoben‘ oder ‚liegengeblieben‘ rangiert. Wenn Sie immer noch mit dem Internet Explorer unterwegs sein sollten, können Sie jetzt beim Focus eine nette (lehrergeeignete) Anleitung finden, um den Firefox zu installieren.

Internet Explorer und Firefox sind beides Browser, also Programme, um die www.irgendwas.de-Seiten abzusurfen. Ich bin überzeugter Firefox-Anwender 🙂

Ja, ich weiß, letztlich ist es mehr oder weniger Geschmackssache. Mir gefällt die Erweiterbarkeit durch sog. Add-ons. Mir gefällt auch, dass ich damit nicht auf einen Konzern, sondern auf die Kreativität und Programmierkunst einer weltweiten Entwicklergemeinschaft angewiesen bin.

Vielleicht wollen Sie auch mal nur Schnuppern? Kein Problem. Sie können mehrere Browser auf ihrem Rechner installieren, und den Browser ihrer Wahl als Standarbrowser behalten.

Hier geht es zur Anleitung des Focus:

  • Teil 1: Download und Installation
  • Teil 2: Menüs und Funktionen
  • Teil 3: Anpassen und erweitern.

Wenn Ihnen der Firefox gefällt, schauen Sie sich mal den Thunderbird an, das Mail-Programm, das Outlook ersetzen kann.

Software, Technik Beitrag drucken

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks