Home > Allgemein, Schulisches, Video > Lehrer sein

Lehrer sein

Jeder ist ein Bildungsspezialist. Alle können mitreden. Jeder war mal in der Schule. Jeder weiß, wie es geht. Bildungspolitiker wissen es sogar alle besser.

Leider steht bei den Lebensläufen der Mitglieder von Landesregierungsberatungskommissionen nie dabei, wie viele Unterrichtsstunden sie so pro Schuljahr gehalten haben. Angesichts der Vorschläge solcher Kommissionen dürfte es sich um eine sehr kleine Zahl handeln.

Angesichts der bildungspolitischen Ziele dieser meiner Landesregierung frage ich mich schon manchmal, ob ich auf einem anderen Planeten lebe, mit anderen Schülern, die völlig anders gestrickt sind als die (bildungs-)politischen Vorstellungen es annehmen.

Umso mehr habe ich mich über einen wunderbaren TED-Vortrag gefreut, den eine echte Lehrerin gehalten hat. Rita F. Pierson kann ich mir sehr gut in Alltag einer Schule vorstellen, als Fels in der Brandung, nicht als Lernbegleiterin sich eigenständig bildender Monaden.

Ihre Ideen und Aussagen sind viel näher an dem, was ich jeden Tag mit Schülern erlebe. Hier ist ihr kurzer Vortrag:

Ein herzlicher Dank an Güntzel Schmidt, der den Link dazu getwittert hat.

Allgemein, Schulisches, Video Beitrag drucken

  1. 6. Juni 2013, 09:35 | #1

    Auf den Punkt gebracht. Die Frau ist Klasse.

  1. Bisher keine Trackbacks