Home > Allgemein > Fortsetzung folgt

Fortsetzung folgt

Den Reliblog in seiner bisherigen Konzeption habe ich ja vor einigen Monaten eingestellt. Nun gibt es die Fortsetzung. Das ist natürlich kein Blog mit Anleitungen zum Schreiben von Postkarten oder der Bedienung von Telefonen mit Wählscheiben (vgl. hier).

Ich blogge inzwischen unter Verschiedenes. Nomen est omen. Es geht unter Verschiedenes nicht nur um den Religionsunterricht. Auch andere Bereiche, die mich schulisch beschäftigen und mit denen ich mich auseinandersetze, werden dort ihren Platz finden.

Was erwartet potentielle Leser dort?

  • Hinweise auf Filmbeiträge (meistens Kurzfilme), die entweder direkt im Unterricht einsetzbar sind, oder die mich als Lehrer zum Nachdenken bringen.
  • Hinweise auf interessante Literatur.
  • Gelegentlich sicher auch etwas Frust 😉 Geteiltes Leid ist halbes Leid.
  • Beiträge, die ich für meine Psychologie-Kurse für brauchbar halte.

Was läuft in der Kategorie ‚irgendwann‘?

Wenn ich die Bildungsplanreformen für den Religionsunterricht anschaue, bin ich – vorsichtig formuliert – not amused. Anscheinend müssen immer noch mehr ‚Kompetenzen‘ reingepackt werden, um ideologischen Vorgaben gerecht zu werden. Ich hätte gerne eine kleines, aber feines Spiralcurriculum. Aus theologischer Sicht wichtige Themen sollten dort so behandelt werden, dass sie noch Kontakt zur Lebenswelt der Schüler haben, dass sie Basics darstellen, von denen eine eigenständige und – je nach Interesse und Reifungsgrad – vertiefte Auseinandersetzung mit den ‚großen Fragen‘ ihren Ausgang nehmen kann. Unter Verschiedenes werde ich ‚irgendwann‘ genauer beschreiben, was mir vorschwebt.

Alle bisherigen Leserinnen und Leser des Reliblogs sind herzlich eingeladen, unter Verschiedenes weiterzulesen, zu kommentieren und ihre Ideen und Anregungen mit mir zu teilen.

 

Allgemein Beitrag drucken

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks